Burma

Wie ein antikes Artefakt uralter südostasiatischer Kulturen schillert die Oberfläche von Burma metallisch und geheimnisvoll. Eine subtile Scherli-Musterung unterstreicht den unikathaften Charakter des Baumwoll-Leinengemischs. Dieses textile Kunststück ist allerdings das Produkt eines meisterlichen italienischen Manufakturbetriebs, wo es mithilfe innovativer Web- und Färbetechniken entwickelt wurde.


Mystik pur gepaart mit uralter Tradition und modernem Zeitgeist: Burma beeindruckt und fasziniert durch seine Ursprünglichkeit wie kein zweites Land in Asien. Besonders die Herzlichkeit der Menschen und die sagenhaften Sehenswürdigkeiten ehemaliger Königshauptstädte haben es uns angetan. Egal ob Bagan, Mandalay Yangon oder eine Fahrt auf dem Irrawaddy, jeder Ort überhäuft mit kulturellen Stätten, traditionellen Märkten und unendlichen Tempelwelten wie aus einer anderen Zeit.

Kommentare sind geschlossen.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: