In bester Lage in Luzern

Im 5-Sterne-Festivalhotel in der Leuchtenstadt Luzern erzählen die 101 preisgekrönten Zimmer und Suiten die Geschichten der ehemaligen, berühmten Hotelgäste. Geschichten, die Persönlichkeiten wie Schriftsteller, Musiker oder Schauspieler im Hotel Schweizerhof Luzern erlebt haben.

So ist beispielsweise zu erfahren, wie sich Hotelgäste im Jahre 1859 gegen den Lärm des komponierenden Zimmernachbarn Richard Wagner geschützt haben. Oder wie Winston Churchill, 19-jährig, im Jahre 1893 vom elektrischen Licht des Schweizerhofs geschwärmt hat.

Auch Anekdoten von Festivals dürfen nicht fehlen, wie zum Beispiel als Konzertgast B.B. King 2002 im Zeugheersaal spontan zu seiner eigenen Gitarre griff. Genau in dieser Suite sind die Zimmer + Rohde Stoffe New York CS und die transparente Etamine CS Seide Oisiveté zu finden, verarbeitet als Kissen und zarte Vorhänge.

Interior Designer: LIGNO in-Raum AG
Copyright Fotos: Elge Kenneweg / Hotel Schweizerhof Luzern

Kommentare sind geschlossen.

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: